10.07.2014: Branddienstleistungsprüfung

Am 10. Juli 2014 fand in Eichfeld nach intensiver Vorbereitungszeit eine Branddienstleistungsprüfung mit insgesamt 4 Gruppen statt.

Unter der bewährten Leitung von BI Franz Röck übten insgesamt 19 Kameradinnen und Kameraden von 5 Feuerwehren des Bereiches Radkersburg für den Erwerb des begehrten Branddienstleistungsabzeichens. Besonders zu erwähnen ist dabei die Teilnahme der Schriftführerin der FF Eichfeld, LM d.V. Stefanie Hanny, die sich als einzige Frau zur Teilnahme entschlossen hat.

Die Branddienstleistungsprüfung dient zur Vertiefung und Erhaltung der Kenntnisse bei Brandeinsätzen, besteht aus einem theoretischen (Gerätekunde und Fragen) und einem praktischen Teil (Löschangriff) und wird in drei Stufen vergeben (Bronze, Silber, Gold).

Das Bewerterteam wurde vom Landesfeuerwehrverband Steiermark zugewiesen und bestand aus dem

Hauptbewerter ABI a.D. Franz Kügerl

Bewerter 1: HBI d.F. Gerhard Glauninger

Bewerter 2: ABI Karl Liebmann

Bewerter 3: HBI Gottfried Haas

Mit vollem Einsatz bewältigten die Kameradin und Kameraden die Prüfung und durften in der anschließenden Schlussbesprechung die begehrten Leistungsabzeichen in Empfang nehmen.

OBR Edelsbrunner betonte in seinen Grußworten die besondere Bedeutung der Branddienstleistungsprüfung als Grundlage des täglichen Einsatzes, wobei die Zusammensetzung der Bewerbsgruppen mit Teilnehmern von 5 Feuerwehren aus 4 Gemeinden auf die gute Zusammenarbeit der Feuerwehren untereinander hindeutet.

Auch Bürgermeister Strein hob die Überwindung von (Gemeinde-)Grenzen hervor und gratulierte den Teilnehmern zu ihren hervorragenden Leistungen sowie  ihrer freiwilligen Arbeit im Dienste der Öffentlichkeit.

Nach dem Ende der Prüfung waren alle Bewerter, Ehrengäste und Prüfungsteilnehmer zur Kameradschaftspflege ins Gasthaus Peheim in Eichfeld eingeladen.

Die Bewerber in den einzelnen Klassen:

Stufe 1, Bronze (2 Gruppen):

FF Eichfeld:  LM d. V. Stefanie Hanny,  OBI Johann Pucher,  OFM Josef Hofstätter,  FM Florian Hödl

FF Oberrakitsch: HBI Erich Kröll, HLM Herbert Weinhandl,  FM Stefan Weinhandl,  FM Marcel Hofer

FF Zehensdorf: OBM Franz Marbler

Stufe 2, Silber:

FF Eichfeld: BM d. V. Ing. Karl Totter,  HFM Markus Reiss,  HFM Markus Hödl

Stufe 3, Gold:

FF Eichfeld:  BR Volker Hanny,  HBI Karl Rössler,  LM d.F. Martin Hofstätter,  LM Robin Scheucher, HFM Philip Strunz

FF Khünegg:  OBI Stefan Reichmann

FF Gosdorf: HBI d.F. Ing. Josef Krenn

Bericht:   HBI a. D. Gerd Haring
Fotos:   BI Franz Röck