16.03.2015: Abschnittsübung

Zu einer Abschnittsübung trafen sich die Feuerwehren des Abschnittes 1 an diesem Montagabend.

Übungsziel: Löschwasserförderung und -transport über weite Strecken!

Von den 62 teilnehmenden KameradInnen wurde eine Löschwasserleitung mit einer Länge von 600 m - beginnend bei der "Bucht 09" - verlegt. Ende der Leitung war bei der L208 auf Höhe "Diesel-Kurt".  Verbaut wurden hierzu 4 Stück A-Saugschläuche, 30 Stück B-Schläuche und 2 Stück C-Schläuche. Dazwischengeschaltet waren insgesamt 6 Tragkraftspritzen, die für den nötigen Druck sorgten.
Für die Ausleuchtung der Leitung wurde von den angerückten Fahrzeugen gesorgt. Insgesamt waren 13 Fahrzeuge eingesetzt.

Schon nach kurzer Zeit konnte Einsatzleiter HBI Karl Rössler den Befehl "Wasser Marsch!" geben und danach zufrieden feststellen, dass das Übungsziel erreicht wurde. 

Nach dem Zusammenräumen wurde die Schlußbesprechung im Rüsthaus Eichfeld abgehalten. ABI Paul Maier begrüßte Frau Regierungskommisärin Waltraud Sudy als Vertreterin der Stadtgemeinde Mureck und BR Volker Hanny vom  Bereichsfeuerwehrverband Radkersburg. Er dankte für die Teilnahme an der Übung und der FF Eichfeld für die Vorbereitung. Frau Regierungskommisärin Waltraud Sudy lobte den Einsatz aller KameradInnen und bedankte sich für deren wichtige, ehrenamtliche Tätigkeit.

Im Anschluß an die Übung lud HBI Karl Rössler zu einer kleinen Jause, die von der Stadgemeinde Mureck gespendet wurde.