05.01.2018: Wehrversammlung

Am Freitag, dem 5. Jänner 2018 fand die 92. Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eichfeld statt.

Pünktlich um 18 Uhr startete die Versammlung und HBI Karl Rössler konnte neben zahlreichen Kameradinnen und Kameraden folgende Ehrengäste begrüßen:

  • den neugewählten OBR Volker Hanny
  • ABI Gottfried Haas
  • E-HBI KR Alois Greiner und
  • Altbürgermeister ÖKR Johann Pock

In seinem Bericht konnte HBI Rössler wieder auf ein arbeits- und ereignisreiches Feuerwehrjahr zurückblicken:

So waren insgesamt 85 Mann mit 157 Gesamtmannstunden bei 17 Einsätzen eingesetzt. Bei diesen Einsätzen handelte es sich um 7 Brand- und 10 technische Einsätze.
Für 22 Übungen wurden insgesamt 620 Mannstunden aufgewendet und 3597 Stunden wurden für 111 sonstige Tätigkeiten aufgebracht.

Er berichtete weiters über die Kursbesuche, Teilnahme an Bewerben und Prüfungen und erhaltene Auszeichnungen der Kameraden im Jahr 2017.

Auch an den nachfolgende Berichten der einzelnen Fachbeauftragten konnte man sehen, dass sich im abgelaufenen Jahr wieder viel getan hat und wieviel Einsatz an Personen und Zeit eigentlich notwendig ist, um den Betrieb Feuerwehr am Laufen zu halten.

Erfreulich: JFM Michael Hödl wurde in den Aktivstand übernommen. Zwei Jugendliche (Johannes Riedl und Marcel Rossmann) sind neu in die Freiwillige Feuerwehr eingetreten und verstärken ab sofort unsere Feuerwehrjugend.

Nach den Grußworten von OBR Volker Hanny und ABI Gottfried Haas schloß HBI Rössler die 92. Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eicheld und lud zum tradtionellen Rehgulasch im Gasthof Walch/Peheim.