17.11.2017: Abschlussübung 2017

Am 17. November 2017 fand die Abschlussübung 2017 der Freiwilligen Feuerwehr Eichfeld statt.

Übungsannahme war ein Brand in einem Wirtschaftsgebäude beim Anwesen Eichfeld 37 - Kern - mit zwei vermissten Personen. Zudem hat der Brand bereits auf einen Traktor übergegriffen.

Unter Einsatzleiter LM Florian Hödl konnten sämtliche Szenarien erfolgreich abgearbeitet werden. Teilgenommen haben 20 Kameradinnen und Kameraden der FF Eichfeld. Zudem waren sämtliche Fahrzeuge (TLF-A 1000-500, MTF, ELF und TS-Anhänger) eingesetzt.

Die Nachbesprechung der Übung fand bei der anschließenden Kameradschaftspflege im Rüshthaus statt.

Bericht: OLM d. V. Stefanie Hanny, BM d.V. Johannes  Schreiner
Fotos: OLM d. V. Stefanie Hanny