05.01.2017: 91. Wehrversammlung

Am 5. Jänner 2017 fand die 91. Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eichfeld statt.

HBI Karl Rössler konnte Bürgermeister Anton Vukan, BR Volker Hanny und ABI Gottfried Haas als Ehrengäste der Veranstaltung begrüssen.

In den vorgetragenen Berichten der Kommandanten und der Sonderbeauftragten wurde auf ein arbeitsintensives Jahr 2016 zurückgeblickt, welches besonders durch den Großbrand bei einer Lagerhalle in Mureck und durch den Flutlichtbewerb in Eichfeld geprägt war.

Geprägt war die Wehrversammlung aber auch von zwei Personalveränderungen:
- OBI Johann Pucher stellte sich aus persönlichen Gründen nicht mehr der Wiederwahl und
- BI Franz Röck stellte seine Funktion ebenfalls zur Verfügung.

OBI Johann Pucher wurde für seine Leistungen mit der Verdienstmedaille des Bereichsfeuerwehrverbandes Radkersburg - überreicht durch BR Volker Hanny - ausgezeichnet. BI Franz Röck wurde von HBI Karl Rössler zum Brandinspektor ausser Dienst ernannt.

Als "Highlight" für 2017 steht die Anschaffung eines neuen Mannschaftstransportfahrzeuges (MTF) bevor.

Bei der anschließenden Neuwahl wurde HBI Karl Rössler mit 100 % der Stimmen als Kommandant wiedergewählt. Zum neuen Kommandanten-Stellvertreter wurde OBM Franz Rumpler gewählt. Ebenfalls mit 100 % der abgegebenen Stimmen.

Ein klares Votum für die neue Führung! Die Kameraden der FF Eichfeld wünschen viel Schaffenskraft für die nächsten Jahre!

Den traditionell gemütlichen Abschluss fand die Wehrversammlung beim Gasthof Walch/Peheim.

Bericht und Fotos: BM d.V. Johannes Schreiner